Bericht aus der Samer­ber­ger Zei­tung zur 121. Jahreshauptversammlung

Eine hei­te­re und zufrie­de­ne Stim­mung herrsch­te bei der 121. Jah­res-Mit­glie­der­ver­samm­lung des Obst- und Gar­ten­bau­ver­eins Samer­berg im Saal des Gast­hau­ses Mau­rer in Grain­bach. Hier­zu konn­te Vor­sit­zen­der Simon May­er als Ehren­gäs­te unter ande­rem Dia­kon Gün­ter Schmitz­ber­ger, Ver­tre­ter der Gemein­de und Ver­ei­ne sowie Kreis­fach­be­ra­ter Harald Lorenz als Refe­ren­ten will­kom­men hei­ßen. Aus den Berich­ten der Vor­stand­schaft ging her­vor, dass die 120-Jahr-Fei­er des Ver­eins mit Got­tes­dienst sowie eine Obst-Tausch-Bör­se sehr gut ange­kom­men waren. Im Rah­men der vom Ver­ein orga­ni­sier­ten Obsts­baum-Bestel­lung wur­den auch im ver­gan­ge­nen Jahr wie­der rund 100 Ober­bäu­me ver­mit­telt. Als 250. Mit­glied konn­te Hil­de­gard Rott aus Unter­eck im Ver­ein begrüßt wer­den, auf­grund wei­te­rer Ein­trit­te ist die aktu­el­le Mit­glie­der­zahl bei 260 Frau­en und Män­nern. Die gesam­ten Akti­vi­tä­ten des Ver­eins sind im Inter­net unter www.ogv-samerberg.de fest­ge­hal­ten und kön­nen dort nach­ge­le­sen wer­den. Für heu­er sind unter ande­rem geplant die Fort­set­zung der För­de­rung von Jung-Imkern (sie erhal­ten als Start­ka­pi­tal vom Ver­ein 50 Euro), eine gemein­sa­me  Wan­de­rung zur Rho­do­dend­ren- und Aza­le­en­blü­te im Hal­fin­ger Moos am 3. Juni sowie am 25. Juni der Tag der offe­nen Gar­ten­tür in Bran­nen­burg und Bad Feiln­bach. Der Ver­eins­aus­flug führt heu­er am Diens­tag, 8. August nach Kram­sach in Tirol mit Besuch des Hil­de­gard-von-Bin­gen-Gar­tens in Brix­legg, des Blu­men­dor­fes Alpach im Alpach­tal und der Wall­fahrts­kir­che Maria Stein. Das The­ma des Blu­men­schmuck­wett­be­werbs 2017 lau­tet „Mei­ne schöns­te Rose“, Anmel­dun­gen wer­den beim Vor­sit­zen­den sowie im Kauf­haus Will­kom­mer und im Lager­haus Bau­er ange­nom­men. Kreis­fach­be­ra­ter Harald Lorenz nahm zusam­men mit Vor­stand Simon May­er die Ehrun­gen vor. Seit 25 Jah­ren dem Ver­ein treu sind Susan­ne Sta­ber aus Gra­ben, Katha­ri­na Auer aus Grain­bach und Georg Schwein­s­tei­ger aus Schad­hub. Zum Dank für die vor­jäh­ri­ge Teil­nah­me am Blu­men­schmuck gab es für alle, die mit­ge­macht hat­ten einen Blu­men­stock, die Erst­plat­zier­ten Irmi Wall­ner, Moni­ka Huber, Maria Wall­ner, Tho­mas Hörl, Kla­ra Moser und Eli­sa­beth Graf beka­men zudem noch eine Urkun­de und einen Gutschein.